Fotoclub im Museum

club.jpgNein, liebe Blog-Leser, so schlimm ist es nun doch noch nicht… Aber was eher selten ist, die B i l d e r  eines Fotoclubs haben es in ein Museum geschafft, in diesem Fall in das „Städtische Museum Rosenheim“. Das mag sicher auch am Thema liegen.

Die Ausstellung „Zwischen Königssee und Rosenheim“ zeigt die fotografischen Eindrücke entlang alter Salzwege. Sie dauert vom 25. 9. bis 15. 10. 2009. Geöffnet ist sie Dienstag bis Samstag von 10 bis 17 Uhr und am 1. und 3. Sonntag von 13 bis 17 Uhr. Montas und an Feiertagen ist geschlossen. Die Vernissage ist am Donnerstag den 24.9. um 19 Uhr im Städtischen Museum Rosenheim, Ludwigsplatz 26 – Im Mittertor.

Bei dieser Gelegenheit eine Bitte zu Fotoausstellungen: Während wir von Profis und Galerien Ausstellungsmitteilungen rechtzeitig erhalten, kommen sie von Fotoclubs meist einige Tage vor der Ausstellung. Die Arbeit lohnt sich aber nicht, eine Ausstellung im WEB oder im Blog zu bringen, wenn sie schon kurze Zeit darauf nicht mehr aktuell ist. Für die Webseite oder fotoGEN sollte die Meldung mindestens einen Monat vorher erfolgen. Die Interessenten von fotoGEN und dem Blog müssen ihre Termine ja auch planen. Wir freuen uns schon, daß zwischenzeitlich sogar einige Clubvorsitzende festgestellt haben, daß sich eine Veröffentlichung lohnt, da neue Gäste kommen. Leider erhalten wir aber die meisten Einladungen über ein Mitglied das uns kennt – nicht über den Clubvorsitzenden. Dieser weiß oft noch nicht einmal, daß eine Meldung über die eigene Ausstellung längst im Blog steht.. das spricht nicht immer für den Vorsitzenden.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Ausstellung, Fotoszene von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar