Nominiert 2010: Deutscher Fotobuchpreis für „VHS Fotogruppe Dillingen“

Deutscher Fotobuchpreis 2010

Nicht gerade oft kommt es vor, daß Bücher von Fotoamateuren oder sogar Fotoclubs beim „Deutschen Fotobuchpreis“ ausgezeichnet werden.  Das Buch „Landschaften im Licht“, dessen Bilder ausschließlich im Landkreis Dillingen entstanden sind, hat es geschafft. Es erhielt eine Nominierung. Darauf kann die VHS Fotogruppe Dillingen >>> wirklich stolz sein. Das Buch hatten wir in fotoGEN Nr. 2/2009 >>> (ab Seite 46) bereits vorgestellt. Prämierte und nominierte Titel werden bei den Stuttgarter Buchwochen >>> vom 19. November bis 13. Dezember 2009 gezeigt.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Bücher, Fotoszene von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar