Ein Allgäuer am Ende der Welt

artmosphere-gallery.jpg

Er ist Allgäuer – das spricht schon für ihn. Er ist einer der besten Schwarzweiß-Panorama-Fotografen den ich kenne – das spricht ebenfalls für ihn. Die Aussenfarbe seiner „Gallery“ ist blau – das spricht farblich für ihn. Er hat die Eröffnung seiner Galerie am Ende der Welt – das spricht gegen ihn, denn die Anreise ist lang und teuer! Trotzdem werde ich Sie über die Eröffnung Anfang Dezember informieren können. 24 Brieftauben sind bereits auf dem Weg nach Neuseeland! Ich hoffe, eine wird den Rückweg finden…  Foto: Helmut Hirler

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Ausstellung, Fotoszene von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar