Im Fotografen-VIP-Bereich

Bayern-Olymp Wer hat es in den „Bayern-Olymp“ von fotoGEN geschafft? Wer ist drin? Wer ist weg? Mit der nächsten Wettbewerbs-Runde kann sich noch einiges ändern, denn viele Fotografen/innen liegen mit ihren Punkten dicht an dicht. Unangefochten an der Spitze Klaus-Peter Selzer mit 389 Punkten. Er kann von seinem Platz nicht mehr vertrieben werden. Der nächste „Jahressieger“ nimmt neben ihm seinen Platz ein. Gefolgt wird Selzer von Volker Frenzel, Norbert Senser, Martina Weise, Silke M. Kemmer und Tanja Zech, die mit 202 bis 298 Punkten, nicht so weit auseinander liegen.  Mit zwei Annahmen in einer Runde kann sich viel verändern. Ein noch dichteres Feld an Fotografen hat sich von 100 bis 197 Punkten dahinter gebildet. Mehr dazu in der nächsten Ausgabe. Wer ihn noch nicht kennt, den „Bayern-Olymp“ finden Sie in fotoGEN >>>, diesmal auf der Seite 117/118. Die Punkte-Statistik für den Jahressieger im nächsten Jahr, zeigen wir Ihnen ab Mitte des Jahres.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Magazin fotoGEN von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar