Der Trend: SW-Fotos und farbige Kameras

Lumix G2Während die Umwandlung von farbigen Fotos in SW-Bilder im Trend liegt, treiben es einige Kamerafirmen bunt. Die neue Lumix G2 (12 Megapixel Auflösung) von Panasonic gibt es ausser in Schwarz auch in Rot oder meiner Lieblingsfarbe Blau. Mit dieser Kamera aus dem Lumix G Micro-System stellt Panasonic die weltweit erste, per Touchscreen-Bedienung steuerbare Kamera vor. Ein einfaches Antippen reicht um beispielsweise die Belichtung auf das wichtigste Motivdetail zu lenken. Ein weiteres Ausstattungsmerkmal das die meisten Amateure nicht mehr missen möchten, ist der dreh- und schwenkbare LCD-Monitor (7,5 cm). Der elektronische LiveView-Sucher bietet eine Auflösung von 1.440.000 Bildpunkten. Die G2 hält 26 Motivprogramme bereit, darunter die neue „Periphere Unschärfe“. Natürlich sind auch High-Definition-Videos mit 1280×720 Pixel möglich.  Die Kamera wird ab Mai erscheinen, die genauen Preise stehen noch nicht fest.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemeines von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar