Photoshop CS5 und CS5 Extended

CS5ado_3678-1.jpg

Adobe Systems hat heute, den 12.4. offiziell seine Produktfamilie angekündigt. Für Fotografen dürfte dabei vor allem Photoshop CS5 interessant sein. In diesen Versionen wurden mehr technologische Weiterentwicklungen aus den Adobe Labs aufgenommen als je zuvor. Ebenso kamen Verbesserungen der Photoshop Community dazu. Beides zusammen bewirkt, dass CS5 jetzt unter anderem Bildinhalte auf intelligentere Weise erkennt. Ausser der revolutionären Bildintelligenz hinter „Content-Aware Fill“ gibt es jetzt auch den Bereich HDR mit beispielloser Geschwindikeit und Genauigkeit. Im Bereich Malen zählt zu den Neuigkeiten das neue Mischpinsel-Werkzeug, welches das Mischen unendlich vieler Farben in einer einzigen Malpinsel-Spitze erlaubt. Ausserdem können Bildelemente präzise neu positioniert oder verformt werden. Eine Landschaft kann so bearbeitet werden, dass eine neue Perspektive entsteht. Neu  auch das automatische Begradigen von Bildern, die Drittelregelung für das Beschneidungswerkzeug, der Farb-Picker und die Option zum Speichern von 16-bit-Bildern als JPEG. Ein neues anpassbares Mini Bridge-Panel steht ausserdem direkt in der Software zur Verfügung und ermöglicht schnelleres Suchen und Verwalten von Dateien. Die deutschsprachige Version wird ab Mitte Mai erhältlich sein. Photoshop CS5 für 849 Euro zugl. MWSt, CS 5 Extendet für 1.199 zugl. MWSt. Alle Infos über die ADOBE-Produktfamilie finden Sie hier >>>

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Software von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar