fotoGEN: Die besten Fotos stehen fest!

_mg_6879.jpg Samstag 15 Uhr. Um 13 Uhr brachte der Postbote die letzte Einsendung. Natürlich drückten wir noch ein Auge zu, obwohl der Einsendeschluss schon vorbei war. Die Jury fand mit drei bestens gelaunten Fotografen statt. Als die Jurierung in die Endrunde ging, lagen noch 64 Bilder auf dem Tisch. Es durften aber nur 30 oder 31 Fotos sein. Das Niveau war so gut, daß es die Juroren richtig schwer hatten. Manchmal ging es nur noch um Kleinigkeiten und der unterschiedliche Geschmack der Juroren spielte auch eine Rolle. Da musste man schon mal „ausdiskutieren“, welches Bild aus der Endrunde flog. Erfreulich, daß es wieder eine gute Mischung war. Und zwar von alten und vielen neuen Teilnehmern, die ihre erste Annahme hatten.  Zwei neue Teilnehmer schafften es bis unter die ersten drei Plätze. Mehr zur Jury und den Fotos lesen Sie im nächsten fotoGEN. Natürlich finden Sie dort wieder die besten 31 Fotos und einige Infos zu den Bildern. Foto der Jury: Christine Motz

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotoszene, Fotowettbewerb, Magazin fotoGEN von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar