Ausstellung für Wien-, Film- und Fotofreunde

Wien im Film

Einen ungewöhnlichen Ausstellungsparcour durchläuft man bei dieser Ausstellung mit Stadtbildern aus 100 Jahren im Wien Museum, Karlsplatz. Sie sehen dort aus rund 80 Spielfilmen, Bilder in denen die Stadt Wien erscheint.  Dies geht von „Die freudlose Gasse“ von 1925 bis „Nordrand“ von 1999. Ob realistisch oder konstruiert, ob echt gedreht oder im Studio – diese Wienbilder erzählen Geschichten. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog im Czernin Verlag. Das „Kino unter Sternen“ zeigt ausserdem zwischen dem 2. und 25. Juli am Karlsplatz zahlreiche Wien-Filme, die größtenteils auch in der Ausstellung vorkommen. Während der Laufzeit der Ausstellung wird im Atrium des Wien Museum Karlsplatz eine Auswahl an Filmplakaten aus der Sammlung der Wienbibliothek gezeigt. Um solche Ausstellungen kann man Wien nur beneiden, obwohl wir in München nicht arm an guten Ausstellungen sind. www.wienmuseum.at >>>

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Ausstellung von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar