SAMMELLINSE – Wettbewerbsbilder

img606.jpgDass die Fotoclubs der Stiftung Bahn-Sozialwerk kurz BSW genannt, Top-Fotografen in ihren Reihen haben, darf kaum bezweifelt werden. Sie zeichnen sich auch dadurch aus, dass nicht nur Motive fotografiert werden „die nicht davon rennen“ sondern immer wieder der Mensch und die Umwelt im Mittelpunkt stehen. Natürlich auch die Eisenbahn in allen Variationen. Das beweist auch die neue Sammellinse, welche viele Motive zum Wettbewerb Bundesfotoschau und zum Leinwandfestival 2010 zeigt. Diese „Sonderausgabe“ der Sammellinse – gerade frisch erschienen, lege ich auch gerne VHS-Teilnehmern vor, die fragen „Wie sieht ein Wettbewerbsbild“ aus. Dort finden sie eine geballte Auswahl. Oft ist unbekannt, daß man auch als „Nicht-Eisenbahner“ diesen Gruppen beitreten kann.  Wer Infos zu dieser Ausgabe möchte, oder zu den Clubs, kann sich vertrauensvoll an Gerhard Kleine in Bietigheim-Bissingen wenden. E-Mail: sammellinse@bsw-foto.de oder geht auf die Webseite des BSW >>>

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in BSW, Fotoszene, Fotowettbewerb von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar