DVF: Alle Passepartout-Farben erlaubt

0001t9thumbnail1.jpgDa nicht jeder DVF-Fotograf täglich auf die DVF-Webseite schaut, auch hier die kurze Info, dass jetzt zur BUFO alle Passepartout-Farben erlaubt sind. Fast schon ironisch finde ich den Nachsatz des Präsidenten „dass bei der Beurteilung durch die Jury die Aufmachung eines Bildes eine gewisse Rolle spielt“. Schön dass man das jetzt auch schon gemerkt hat… Diese Info erhielt ich vor wenigen Minuten, ebenfalls von einer Teilnehmerin, diesmal aus dem Saarland. Die Frauen scheinen in dieser Männerdomäne erheblich aktiver zu sein und nicht alles für das Evangelium zu halten, was man ihnen vorsetzt. Auch die unvermeidlichen farbigen Passepartouts sind jetzt erlaubt. Aber damit wird der Ausrichter sicher leben können und Juroren gibt es ja auch noch. Hier finden Sie die neueste Info >>>

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in DVF, Fotoszene, Fotowettbewerb von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar