Ausstellung: Ein Plakat das Neugierde weckt!

Die FotoWildenEigentlich steht auf diesem Plakat schon alles was man zur Ausstellung wissen sollte. Doch Marlen Peix schreibt mir noch dazu: „Wegen des großen Erfolges der 17. Oberbayrischen Kulturtage – die Starnberger verzeichneten einen absoluten Besucherrekord – wünschten sich der Bezirk Oberbayern und die Stadt Starnberg eine Fortführung. Daraufhin gründeten die Beteiligten unseres Gemeinschaftsprojektes, die eh allesamt „wild entschossen“ waren, kurzerhand die Fotogruppe Die FotoWilden. Wir sind zwischenzeitlich 25 Mitglieder. Treffen ist jeden 3. Dienstag in den Räumen der AWO (im VHS-Gebäude), Bahnhofplatz 14. Im Juli findet das Treffen am 16.7 zur Vernissage statt. Im Dezember treffen wir uns am 3.12.2010. Sie erreichen die Wilden per Mail: diefotowilden@googlemail.com  Leider sind so informative Mitteilungen die Ausnahme. Wer sich so viel Mühe gibt, dem wünsche ich auch für dieses Jahr einen Besucherrekord. Leute, nichts wie hin nach Starnberg zu den FotoWilden (schon der Name macht neugierig). 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Ausstellung, Fotoszene von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar