Fotowettbewerb – beachten Sie die neuen Bildaufkleber !

punkte_bilder.jpg Die ersten Fotos zur nächsten Runde sind bereits eingegangen. Erfreulicherweise werden die neuen Bildaufkleber, die sich nicht wesentlich geändert haben, bereits benutzt. Diese Aufkleber finden Sie hier unter den Teilnahmebedingungen >>>. Sie brauchen nur einen der vier Bildaufkleber auszufüllen – der Rest geht automatisch. Tipp: Bitte die Sparte Punkte nicht mit Tesafilm überkleben! Wer keine Kommentare der Jury bei der Rücksendung wünscht, macht sein Kreuz bei NEIN. Wer vorab etwas über die Jurierung und die Punkte bei fotoGEN wissen möchte, der findet diese hier als PDF >>> . Geändert hat sich wenig, die Grafik wurde etwas verschönert. Ohne Punkte geht es nicht, denn für den „Bayern-Olymp“ von fotoGEN benötigen wir eine Wertung. Natürlich auch für den „Fotograf des Jahres“. Viel wichtiger ist aber den meisten Einsendern die kurze Bildbesprechung, welche auf eventuelle Fehler hinweist. Bei welchem Wettbewerb bekommen Sie darüber noch ein Feedback? Als Juroren fungiert diesmal eine Abordnung vom AC-Foto german mega circuit. Gunther Riehle, „Macher“ des Wettbewerbs kommt ebenfalls persönlich zur Jurierung. Mein Tipp: Schicken Sie – hauptsächlich aus dem Ausland – nicht zu spät ein.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotowettbewerb, Magazin fotoGEN von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar