Bilder, BUFO, Punkte – Themen die interessieren!

chart_ticvwawtkr0aaepuazyaaaad.jpg Wer einen Blog betreibt, der freut sich natürlich, wenn Beiträge auch gelesen werden. Ein interessantes Thema sind grundsätzlich Bilder, Bildkritiken, Punkte, Verbände. Dies merke ich immer an einem steilen Anstieg der Zugriffe. Entweder beim PDF über das „Jurierungs-System 2.0“ welches Sie hier >>> noch einige Wochen herunter laden können oder aber beim Zugriff auf diese Seiten. Der Kommentar zur BUFO, die Ergebnisse einer Bezirksfotoschau in Wiggensbach oder auch der Vorschlag zum Aufkleber, haben die Besucher stark ansteigen lassen. Auch wenn die meisten Besucher einen Kommentar scheuen und einige lieber zum „privaten Mail“ greifen. Auf solche Diskussionen verzichteten die Verbände und bleiben lieber bei etwas eintönigen Webseiten die wenig Infos liefern und viel Formulare. Welcher jugendliche Leser schaut sich solche Seiten an? Aus diesem Grund findet die  kritische Kommunikation längst ausserhalb der Verbände statt – nicht nur auf diesem Blog! Nach dem Motto: „Das war früher schon so und das machen wir auch heute“  wird immer noch „verwaltet“. Den Verbänden meinen Dank – und dass sie immer wieder Gesprächstoff liefern – sowohl im positiven als auch im negativen Sinn. Der deutliche Anstieg, ab den genannten Einträgen, betrug 1500 Besucher pro Tag.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotoszene von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar