Ab zur Photokina – rauf auf die Autobahn

_mg_8244.jpg

Diesmal war klar: Wir sind nicht am Ende der Photokina dabei, wenn sich die Amateure in Pulks durch die Gänge drängen, sondern bereits ab Montag. Das heisst in der Nacht zum Montag um 3 Uhr aufstehen und auf die Autobahn. Diesmal hatte ich Glück – wir kamen rechtzeitig um 10.oo Uhr zu einem „Presserundgang für Fotojournalisten“ auf der Photokina in Köln an. Dort ging es eher zu wie auf einem Porträtworkshop. Kaum rückten drei Models an, die fotogen diverse Kameras in die Hände nahmen, drehten einige Fotojournalisten durch. Mit Motorkamera(!!!) wurden die Mädels abgelichtet. Es wäre egal gewesen, was sie in den Händen halten. Wir verdrückten uns diskret am Fuji-Stand. Um 11 Uhr war ein Journalisten-Brunch bei Olympus vorgesehen. Hier drehte es sich auch um ein „Modell“ wie man auf diesem Bild von mir sieht, aber eines das man demnächst in den Händen halten kann. Mehr darüber demnächst.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotoszene von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar