Appels neues iLife 11

ilife.jpgGestern war der Tag, an dem Apple wieder seine neuen Produkte vorstellte. Hier möchte ich nur auf das neue iPhoto 11 kurz eingehen, das es ab sofort für 49 Euro zu kaufen gibt. Was ist neu an diesem Programm? Während der VÖAV (Verband Österreichischer Amateurfotografen-Vereine) in seiner neuesten Ausgabe der NACHRICHTEN schreibt, dass er keine Facebook-Anwendung möchte, können Sie mit iLife 11 Ihre Fotos mit einer neuen Facebook-Erweiterung leicht und schnell mit ihren Freunden teilen und mit Kommentaren versehen. Sie können Bilder in Rahmen einbinden und so per Mail an Bekannte schicken.  Neue Fotobücher und Fotokarten (Letterpress-Karten) mit fast unbegrenzten Möglichkeiten können erstellt werden. Dazu kommt ein neuer Vollbildmodi auf Ihrem Mac. Auch die Möglichkeit für Diashows wurde stark erweitert. Weitere Infos, teilweise mit englischsprachigen Filmen sehen Sie hier >>> Nachtrag: Lt. Mac Life >>> kam es bei einer ungewöhnlich großen Zahl von Usern zu Datenverlusten bei iPhoto 11. Ein Backup scheint vorher dringend notwendig zu sein.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Apple, Fotoszene von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar