DVF: Wir wollen auf die Startseite von fotoGEN…

Bekommt man vom DVF tatsächlich einmal Post in fünf Jahren, dann kann man sich darüber nur wundern. So ist dem Präsident nach endlos vielen Monaten aufgefallen „dass der Banner des DVF nicht auf der Startseite von fotoGEN steht“! Was er auch immer damit meinen mag…. Zur Startseite von fotoGEN kommen Sie hier >>>. Nun werden Sie sich als normaler Leser ausserhalb des DVF fragen: Wo setzt man da einen Banner drauf? Der Banner des DVF und die Links zu den Landesverbänden (die sich übrigens nicht wundern, sondern mehr Zugriffe erhalten haben) stehen auf der am meist besuchten Seite von mir – auf dem Blog. Zwischen 1000 und 1400 Besucher gehen hier täglich auf diese Seite >>> Sollte der DVF mir mitteilen, auf welche Seite er möchte, werde ich das natürlich veranlassen – der Titel von fotoGEN wird es aber sicher nicht sein. So nebenbei: In dieser Zeit wurde das Banner von fotoGEN auf der Homepage des DVF stark verkleinert und an die vorletzte Stelle gesetzt. Oder ist das die Startseite des DVF-Blättchens??? Liebe Funktionäre, klärt mich doch bitte einmal genau auf. Ich setzte euren Banner gerne auf meine Webseite, auch wenn dies nicht abgemacht war. Leider werden sich dort die Zugriffe stark verringern, denn ganz oben in der Zugriffszahl steht fotoGEN und der Blog. Kleiner Nachtrag: Das einzige Schreiben des DVF, das ich in letzter Zeit erhalten habe, war die Aufforderung, nur noch das Banner des Bundesverbands zu zeigen – die Links zu den Landesverbänden aber verschwinden zu lassen. Es muss also damals schon klar gewesen sein, wo der Banner steht! Natürlich werde ich die Links zu den Landesverbänden weiterhin auf dem Blog zeigen. 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in DVF von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar