Heute schon geNIKt ?

gerhard-fruhsammer_8254.jpgDas NIK-Seminar mit der VHS Ismaning ist vorbei. Die Teilnehmer kamen vom Fotoclub Dillingen, Wiggensbach und Blende Allgäu. Aber auch Interessenten die keinem Fotoclub angehörten machten mit. Interessant auch hier wieder – es waren mehr Frauen wie Männer. Sie haben an diesem Tag festgestellt, daß sie mit den NIK-Produkten die Möglichkeit haben ihre kreativen Ideen noch schneller umzusetzen. Auch die kurze Besprechung von VIVEZA, einem weiteren Produkt von NIK überzeugte und dürfte an Weihnachten auf so manchem Wunschzettel stehen.  Zwei Monate gilt die Kursbestätigung um die gezeigten Produkte um ca. 50 Prozent günstiger zu erhalten. Das letzte NIK-Seminar mit mir und meiner Frau findet am 27. November über die VHS statt. Auch dort sind noch zwei Plätze frei.  Foto Gerhard Frühsammer. Fünf Minuten Zeit hatten die Teilnehmer jeweils, um u.a. ein nicht bearbeitetes U-Bahn-Bild, in ein kreatives Foto umzuwandeln. Mehr Zeit benötigt man mit NIK-Produkten selten. Wer die VHS verlässt, lädt sich meist vorab die DEMO-Version herunter und kann gleich mit der kreativen Umsetzung seiner Bilder beginnen. Suchtgefahr bei diesen Programmen  ist garantiert!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotoszene, Seminare von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar