Rückblick – Ausblick

statistik.jpg

Zwischendurch muss auch ich auf eine Statistik schauen. Gerade ich, der keiner Statistik traut. Das geschieht einmal im Monat über 1&1, dem Provider, um zu sehen, wie viele Besucher tummeln sich im Blog, auf meiner Homepage und auf fotoGEN. Dazu erhalte ich diese schöne bunte Statistik, die mir zwischendurch Webdesigner Wolfgang Elster erstellt. Die Grundlage sind die Angaben von 1&1. Hier kann ich sehen, wie sich fotoGEN entwickelt. Die Industrie interessiert meist nicht, wie kreativ eine Fotozeitschrift ist, sondern ob sie gelesen wird. Und das von möglichst vielen Leuten, die möglichst oft, gerade auf ihre Anzeige schauen. Ob die Industrie zufrieden wäre, kann ich ihnen nicht sagen, wichtig ist mir eher, ob die Leser zufrieden sind. Und dieses „Treppchen“ sieht vielversprechend aus. Wir waren eine der ersten Fotomagazine, die in digital, abblätterbarer Form erschienen sind. Mit einem NULL-Etat! Da wurden wir zwischenzeitlich eingeholt. Mit teilweise furchtbaren, digitalen Ausgaben von Fotozeitschriften, die kaum lesbar sind. Die User sind uns aber treu geblieben, denn unsere Seiten sind auch für ältere Leute (wie beispielsweise auch für mich) LESBAR! Wir arbeiten nicht mit Schriftgrößen, die man sonst nur unter dem „Kleingedruckten“ findet. Und wir konnten die Leserschaft mit dem fotoGEN im Blut, Monat für Monat stark vergrößern. Auch weiterhin werden Sie bei uns kein Technikblatt finden, sondern eine digitale Zeitschrift für die emotionale Fotografie. Mit guten Fotografen und damit auch guten Bildern! Und vielleicht demnächst auch IHREN Tipps?

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Magazin fotoGEN von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar