Frühlingserwachen bei den Kamerafirmen

sz-10_black_lside.jpgNach einem gewissen Winterschlaf, kommen nun die Pressemeldungen Schlag auf Schlag. Heute meldet sich OLYMPUS mit neuen Kameras. Interessant ist darunter eine kleine, kompakte Kamera „für überall dabei“ Sie nennt sich SZ-10 und präsentiert sich in schwarz und silber. Das erstaunliche an der kompakten Kamera: Sie hat ein 18-fach Zoom (entspricht Kleinbild 28 bis 504 mm), 14 Megapixel (welcher Fotojournalist hat hat mal den Schwachsinn geschrieben, immer mehr Pixel wären kein Thema mehr – falsch gedacht!), HD-Videos und die kabellose Übertragung der Aufnahmen.  Und das für vorgeschlagene 249 Euro. Schön finde ich dabei, sie hat eine Haustiererkennung (!) und einen Beauty Modus. Und noch viel mehr! Demnächst nähere Erkenntnisse, wenn unsere Katzen gesichtet und blitzschnell erkannt wurden. Weiteres – auch zu den anderen Kameras – finden Sie auf der Olympus-Seite >>>

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotoszene, Hardware von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar