Bildkritik in der VHS Ismaning

0001xt.jpgDer Bildbesprechung-Abend mit Herbert Becke, der früher für das exzellente Foto-Programm der VHS zuständig war und selbst leidenschaftlicher Fotograf ist,  gefällt mir immer besonders gut. An diesem Mittwoch-Abend besonders, denn noch nie hatten wir so viele Teilnehmer. An einem langen Tisch, gehen wir von Fotograf/in zu Fotograf/in und besprechen ihre fünf ausgelegten Fotos. Für die Teilnehmer dürfte es interessant sein, daß wir uns nicht vorher absprechen können und sofort Rede und Antwort stehen. Obwohl wir beide verschiedene Ansätze in der Bildgestaltung haben, sind wir uns bei 99 % der Bilder einig. Beim anschließenden Wettbewerb – es können Gutscheine der VHS gewonnen werden – ziehen wir uns kurz in ein Zimmer zurück um zu beraten. Lange mussten die Teilnehmer auf das Ergebnis nicht warten. Nach fünf Minuten konnten wir wieder die drei Sieger verkünden. Es freut mich natürlich, dass diesmal ein fotoGEN-Leser den 1. Platz erreicht hat. Natürlich bin ich noch gespannter, ob er mit diesem Bild auch beim fotoGEN-Wettbewerb ankommt. Er hat es hier auch eingesandt. Es müsste aber mit dem Teufel zugehen, wenn dieses Bild nicht zumindest unter den 50 Fotos ist. Nein, ich bin nicht in der Jury, diese steht bereits fest und wird am Samstag tagen. Foto: Jeder Teilnehmer erhält am Ende ein DIN A4-Formular mit den „heissesten Tipps“ für Wettbewerbe. Und etwas Werbung für die Online-Besprechung und fotoGEN ist natürlich auch auf diesem Formular.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotoszene, Fotowettbewerb, Magazin fotoGEN von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar