fotoGEN März/April: Wir sind dran…

fotoGEN - Wettbewerb

Haben Sie bei diesem Foto von Norber Gehrmann (Fotofreunde Wiggensbach) nicht auch den Wunsch: Es wird Zeit für die Biergarten-Saison! Wir fanden, es verkörpert eine gute Stimmung und passt damit zum „Bayern-Olymp“ von fotoGEN. Und es passt zu den Laupheimer Fototagen, wenn das Wetter – wie vor zwei Jahren – mitspielt. 30 Seiten Sonderteil sind für fertig, in denen wir Ihnen alle Foto-Referenten und Vortragenden und alle Ausstellungen vorstellen. So bekommen Sie vorab schon einen guten Eindruck, welche Vorträge sich unbedingt lohnen. Und soviel kann ich schon sagen: es sind einige Vorträge!

Aber es sind auch noch andere Artikel in fotoGEN. Nicht ganz neu ist die GXR von Ricoh. Wir hatten sie schon früher kurz vorgestellt, als die Pressekonferenz in München statt gefunden hat. Jetzt hatten wir die GXR mit neuem Objektiv längere Zeit zu einem Erfahrungstest bekommen. Mehr dazu in diesem fotoGEN. Die Möglichkeit, Leporellos direkt über das Handy bei CEWE zu bestellen, wurde auf der Photokina mit einem Werbefeuer angekündigt. Wir haben es jetzt selbst mal ausprobiert, wie einfach oder wie schwierig es ist, diese Bestellung über das Handy aufzugeben. Und ob sich dieses Album für ca. 6 Euro lohnt.

Ausserdem stellen wir Ihnen in dieser Ausgabe Klaus-Peter Selzer vor. Er ist der absolute „Ober-Indianer“ im Bayern-Olymp. Als aktivster und bester Fotograf hat sich sein Porträt auf der „Bayern-Olymp-Seite“ förmlich eingebrannt. Jetzt bekommt er Konkurrenz von einer Fotografin, die es wirklich verdient hat, an seiner Seite zu stehen. Silke M. Kemmer ist mit der zweithöchsten Punktzahl an seine Seite gerutscht. Wir sind stolz, dass wir heute schon 22 Top-Fotografen im Bayern-Olymp vereinigen können. Auf der Warteliste stehen bereits weitere Fotografen/innen, die wir demnächst abbilden werden. Und wir freuen uns, daß unsere Fotowettbewerbs-Teilnehmer nicht mit einem Internet-Namen vertreten sind (wie es in einer anderen Fotozeitschrift üblich ist), sondern mit Porträt und richtigem Namen. Denn nur so haben auch die Leser etwas davon und können diese Fotografen und Fotografinnen auf diversen Fotoveranstaltungen erkennen.  Zum Beispiel in Laupheim am 9. und 10. April. Schon einige Bayern-Olymp-Mitglieder haben zugesagt, dort zu erscheinen.

TIPP: Die Zeit vergeht, noch können Sie kostenlos in der Ausgabe von fotoGEN Januar/Februar >>> digital blättern. Nutzen Sie es!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotoszene, Fotowettbewerb, Magazin fotoGEN von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar