Rücksendung: Bilder gingen zurück

Die Fotos der 2. Runde werden die deutschen Teilnehmer alle diese Woche im Briefkasten vorfinden. Wenn eine Urkunde dabei ist – diesmal auf FineArt-Papier mit 310 anstatt 210 Gramm. Wieder sehen Sie auf der Rücksendung der Bilder eine Punktzahl von 3 bis 30. Ausserdem eine kurze Info der Juroren zu den vier Fotos, wenn diese mit weniger als 17 Punkten zurück gehen. Anhand des neuen Buttons können Sie sehen, welches die erfolgreichste Fotoclub-Einsendung war. Sie brauchen dazu nur die Punkte zum jeweiligen Button zu zählen. Jeder Club hatte eine andere Button-Farbe erhalten. Ausländische Einsender erhalten die Fotos eine Woche später. Bitte bei der nächsten Einsendung: Die Rubrik Punkte sollte nicht mit Tesa-Film überklebt werden, da wir sonst die Punktzahl sehr schlecht auf den Tesa schreiben können. Die erste Einsendung kam bereits unbeschadet aus dem Ausland (Dortmund) nach Erding in Bayern.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotowettbewerb, Magazin fotoGEN von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar