Photoshop auf LSD?

imaginator.pngiMAGINATOR nennt sich ein Programm, welches im App-Shop für zur Zeit nur 7,99 Euro erhältlich ist. Fotos lassen sich mit 128 Effekten auf beliebig vielen Ebenen kombinieren. Auch animierte Effekte lassen sich erstellen. Drag & Drop-Import von Fotos, inklusive RAW-Formaten ist kein Problem. Das ist der verkürzte Werbetext. Fakt ist, dass dieses Geld gut angelegt ist, denn bereits einige wenige Effekte sind ihr Geld wert. Ein Foto mit Text zu versehen, der einfach an jede Stelle bewegt werden kann, ist schon einmal praktisch. Auch die Abbildung einer Lupe, welche tatsächlich im inneren Teil auch noch vergrößert (wie man möchte) ist für Lehrvorträge auf einem Beamer recht praktisch. Bis sie alle Effekte durchgeklickt und ausprobiert haben, dürfte aber viel Zeit vergehen. Bild reinziehen – loslegen und spielen. Stimmt, bei manchen Effekten denkt man, der Entwickler stand unter LSD. Für 7,99 Euro sicher ein Kauftipp.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotoszene von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar