Die „Zwei“ in Bamberg

bambklein.jpgDie Behauptung, daß diese „zwei Alten“ hier schon sitzen, seit der Hexenverfolgung in Bamberg 1609 bis 1633,  ist ein böses Gerücht. Wahr ist, dass der Landesverbandsvorsitzende des DVF Bayern keine Mühen und Kosten gescheut hat, den langen und gefährlichen Weg von Coburg nach Bamberg zu wagen. Gibt es eigentlich in Franken noch Raubritter und Wegelagerer? Verwunderlich, dass Klaus Wöhner den Rest der Teilnehmergruppe in der Soda Bar (Sandstrasse) gefunden hat, ohne dass ich die Kneipe besonders erwähnt hätte… Kennt er sich nicht nur in Coburg gut aus?

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotoszene von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar