Zingst: Unterwegs mit Kamera und Fahrrad

klein.jpg

Zingst bei schönstem Wetter ist eine Fahrt auf dem (gemieteten) Fahrrad wert. Dabei, die Kamera K-r von Pentax. Zwischendurch auch die Pyrate-Style-Jacke, die erstmalig Wasser und Strand gesehen hat.

Schüchterne Fotografen die Anschluss suchen, sollten sich unbedingt eine farbige Kamera zulegen. Drei Fragen die mir immer wieder gestellt wurden: „Haben Sie die selbst bemalt?“„Ist das eine Weiberkamera?“„Gibt es die auch in anderen Farben?“ Einige Fotografen beäugten mich mißtrauisch, vermutlich haben sie überlegt, ob man damit überhaupt fotografieren kann. Ja, es geht und es macht sogar Spaß, weil man sie gerne überall mitnimmt.

Überall dabei, waren natürlich auch die Fahrräder, die mir erst mit der Zeit etwas Spaß machten. Ihnen verdanke ich meinen Cowboy-Schritt, der sich langsam bessert. Aber auch, daß ich mit meiner Frau von Veranstaltung zu Veranstaltung recht schnell voran kam.

Dass ich bei der Rückfahrt vom Flughafen Rostock (kein Flieger unter der Woche) nach Hamburg auch noch in einem Mitwagen mit holländischem Kennzeichen sitzen würde, hätte ich nie gedacht. Da fiel mir spontan der Spruch ein: „Schwarze Schrift auf gelbem Grund, halte Abstand, bleib gesund“. Nur, den Abstand hielten diesmal andere Autofahrer hinter mir… aber das ist schon wieder eine andere Geschichte.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Ausstellung, Fotoszene von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar