Nicht an’s Meer sondern in’s Allgäu

kempten2web.jpg

Samstag: Es gibt in Deutschland – in diesem Fall im Allgäu – einen Fotoclub, deren großformatige Bilder sicher auch in Zingst wohltuend als DVF-Club aufgefallen wären. Ihre Jubiläumsausstellung geht dem Ende zu. Also „donnern“ wir mit dem Auto und dem Vorsitzenden eines weiteren erfolgreichen Fotoclubs aus Schrobenhausen nach Kempten. Mehr dazu –  und vielleicht auch noch ein Foto –  am Abend. Aber auch die Webseite >>  überzeugt, daß man sich die Jubiläumsausstellung anschauen sollte. Ein Gerücht sagt, daß ich heute noch leckere Kässpatzen, gleich in der Nähe, essen kann.

Sonntag: Wir sind aus Kempten wieder zurück. Auf dem Foto sehen Sie die erfolgreichsten Fotoclubleiter zusammen in der Ausstellung: Links: Herbert Haas vom Fotoclub Schrobenhausen, der sich persönlich ein Bild von der Ausstellung der Wiggensbacher machen wollte. Rechts: Manfred Köhler, dem man mit dem gesamten Team nur zu dieser Jubiläumsausstellung gratulieren kann. Es war sicher einer der am besten präsentierten Jubiläumsausstellungen eines Clubs, die ich in den letzten 35 Jahren gesehen habe.

Welche Mühe, allein bei der Vorstellung seiner Mitglieder (im Vorraum, als Schachbrettmuster zu sehen) in diese Aktion gesteckt wurde, finden Sie im nächsten fotoGEN und ein Bericht über diese Veranstaltung mit großformatigen Fotos.

Die Kässpatzen erhielten wir auch noch, denn ein „voller“ Biergarten und eine zünftige Gaststätte schloss sich dem großen Arenal an.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Ausstellung, Fotoszene von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar