Kampf um den Sessel

_1010524.jpg

Nein, er sägt nicht unter meinem Stuhl, er sägt leise auf meinem Stuhl. Den Schreibtisch-Sessel zu verlassen ist gefährlich, denn dann steht für mich nur noch ein Notsitz bereit. Wenn sich Kater Chianti erst einmal breit gemacht hat, lässt man ihm am einfachsten seinen Willen. Man muss es positiv sehen: Er könnte auch mal wieder quer über den Mac-Tasten liegen. Sein zweiter Lieblingsplatz auf und um den Schreibtisch. Leider kann ich bei meinen zwei Katzen schlecht NEIN! sagen.

Mehr Bilder über Sie sehen Sie auch auf der Homepage>>> von meiner Frau. Diese Bilder hängen noch bis zum Ende des Monats im Hotel Haus Hammersbach in Grainau (bei Garmisch-Partenkirchen).

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemeines von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar