Motzige Radfahrer entdeckte Isolde Stein in Zingst (Ostsee)

bl__motzige-radfahrer.jpg

Die „motzigen Radfahrer“ entdeckte Isolde Stein in Zingst. Vielleicht stellte sie dabei fest, daß die zwei Fahrradfahrer sehr aufgeschlossen gegenüber Leuten sind, welche die Fotografe mit viel Liebe betreiben. Wir freuen uns immer, wenn wir solchen Fotografinnen begegnen. Und da wir wussten, dass Isolde Stein sehr gut fotografieren kann, haben wir sie natürlich später nach ihrer „Auslese“ gefragt. Aber auch noch einige andere Fotografen.

Was heraus gekommen ist, sind etwa 180 Fotos, die uns plötzlich zur Verfügung standen. Unsere Bilder noch nicht mitgerechnet. Selbst Schirmherr Norbert Rosing rückte noch einige Schnappschüsse heraus (wir verraten auch nicht mit welcher Kamera er fotografiert).

Seit zwei Tagen versuche ich diese Bilder „in Form“, sprich in ein ansprechendes Layout zu bringen“. Jetzt liegen 42 Seiten vor (gut dass wir kein Papier benötigen), einige Bilder als Doppelseite (obwohl wir in Zingst den Spruch gehört haben, dass man auf kleinere Bilder genauer schaut?!) weil wir diese einfach nur phantastisch fanden! So zeigt uns beispielsweise Stephan Langerwisch, wie die Ostsee etwas ausserhalb von Zingst aussehen kann, mit ebenfalls tollen Motiven. Vielleicht bringen diese Fotos und Infos 2012 doch noch einige Fotografen, die wir vielleicht auch kennen, dazu, sich in Zingst, an der Ostseee blicken zu lassen. Und diesmal wird es ein Treffen geben, das auch besser klappt. Versprochen!

Zwischenzeitlich bin ich wieder auf das Auto umgestiegen. Mein John Wayn-Gang ist vorbei und mein grünes, gewonnenes Esso-Rad steht immer noch unberührt im Hobbyraum. Nicht jedes Hobby muss man betreiben, wenn man das Glück hat, immer einen Parkplatz zu finden.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Ausstellung, Fotoszene, Magazin fotoGEN von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar