IFA Berlin: 2.-7. September 2011

web1.jpgDie IFA in Berlin wirft wieder ihre Schatten voraus. Auch Kamerahersteller sind auf dieser Messe vertreten und der eine oder andere dürfte auch mit neuen Modellen aufwarten, obwohl die Pressemeldungen bei vielen Firmen zur Zeit eher auf „Nebenschauplätzen“ stattfinden. Gerüchte im Internet gibt es aber genügend. Wer sehen möchte, ob seine Kamerafirma auch auf der IFA Berlin >>> vertreten ist, findet auf der Webseite ein Ausstellerverzeichnis. Aber auch einen Geländeplan und viele Infos. Auf der Messe finden Sie auf jeden Fall Produkte rund um Mac, iTech und Apps. Ausserdem neue eBooks, eReaders und Tablets.

Kein Geheimnis ist es, dass die Flachbildfernseher immer größer werden  und 3D bei den meisten Geräten im grösseren Format eingebaut ist. Da manche Kameras, wie bei Panasonic bereits für 3D ausgerüstet sind, kann der Interessent seine eigenen 3D-Bilder bereits auf einem grossen Bildschirm mit 117-cmBilddiagonale (46 Zoll) betrachten. Foto: IFA, Flachbildfernseher Sharp TV LC46LE830

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemeines, Fotoszene von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar