Was macht Motz wenn er nicht motzt?

christineweb.jpgWer denkt, ich sitze nur vor dem Mac und greife in die Tastatur für den Blog und fotoGEN, der irrt sich. Ich bin auch nicht immer hinter Insider-Infos über die Fotoverbände her, denn wenn ich alles was sich zur Zeit hier stapelt bringen würde, wäre es recht trist.

Natürlich ist Fotografie immer noch mein absolutes Hobby – wenn man davon absieht, dass ich auch Filmfreak bin. Schön daran ist, dass meine Frau die selben Hobbys hat. Na ja, ausser dass ich eher wasserscheu bin und am Meer immer eine schöne Imbissbude bevorzuge, meine Frau aber das Wasser als ihr Element ansieht. Da muss man dann schon Prioritäten setzen.

Ausserdem: Während ihre Kamera-Ausrüstung immer größer wird, schrumpft meine zusammen, ohne auf Pixel und Qualität zu verzichten. Ein Umstieg nach Rolleiflex – Mamiya RB 67 – Olympus – Canon – ist das nächste Jahr für mich geplant. Die Objektive bleiben aber in guten Händen, denn noch plant meine Frau keinen Umstieg und lässt noch eine Fotomesse verstreichen.

Sie ist zur Zeit mit Modellen beschäftigt, die unter Wasser posen müssen. Dazu wird ein Teil eines Schwimmbeckens für 2 Stunden gesperrt und eine Beckenwand mit schwarzer Folie ausgelegt. Nur eines spielt zur Zeit nicht mit: das Wetter. Denn für diese Aufnahmen muss die Sonne um 8 Uhr möglichst an einer bestimmten Stelle stehen – aber nicht die Regenwolken. Auch wenn mir diese Geschichte die ersten grauen Haare in meinem Bart einbringt – sollten die Aufnahmen einmal so klappen wie von meiner Frau gewünscht, kann es nur eine gute Serie werden.  Ob ich auch noch einen Motivbereich habe, der gerade angesagt ist? Ja, davon erfahren Sie spätetens 2012. Zur Zeit mache ich die „Fotos zur Serie“ – über Wasser. Und für die Unterwasserfotos kann ich die Kamera immer noch einem Taucher in die Hand drücken, welcher mit der Luftzufuhr der Mädels beschäftigt ist.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotoszene, Magazin fotoGEN von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar