Herbstfest: Es geht auch ohne Spiegel

herbstfest.jpg

Spiegelreflex-Kameras stehen auch heute noch auf der Wunschliste vieler Amateure. Doch wir sind in einem Wandel begriffen. Zwischenzeitlich geht es auch ohne Spiegel –  und ohne Abstrich an die Qualität. Es gibt noch einen anderen Vorteil: Kameras wie die Panasonic LUMIX GH-2 oder G3 sind durch ihre kompakte Bauweise erheblich leichter und durch das MicroFour Third-System fallen auch die Objektive kleiner aus. Man hat eine solche Kamera – im Gegensatz zu einer SLR – immer dabei. Trotzdem stehen einem genügend auswechselbare Objektive zur Verfügung. Filmen in bester Qualität ist damit auch kein Problem. Gerade auf einem Rummelplatz macht das Fotografieren und Filmen damit wieder Spaß. Und man hat noch die Hände frei für die wichtigen Genüsse im Leben: Bier, Wurst, Hähnchen, Karten halten für die „wilde Maus“. Mehr dazu im nächsten fotoGEN.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotoszene von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar