FOTORUN in Kempten bei strahlendem Wetter

fotorun.jpg

Man könnte sagen, die Veranstalterinnen des FOTORUN riefen und alle kamen. Treffpunkt war das Seniorenheim, wobei ich vorab sagen muss, der Altersdurchschnitt lag bei den ca. 100 Fotografinnen und Fotografen erheblich darunter. Ab 10 Uhr mussten 12 Aufgabenstellungen erledigt werden. Teuflisch war daran aber, dass dies in der genannten Reihenfolge erfolgen musste. So etwas kann nur Frauen einfallen 🙂

Der Gemüse- und Blumenmarkt in Kempten war natürlich am frühen Morgen, das Thema GRÜN kam aber auf der Liste fast am Schluss. Da hatte der Markt längst dicht gemacht. Die Aufgaben bestanden meist nur aus einem Wort: „barrierefrei – geschei’t – gut bürgerlich – usw.“

Nur aus einem einzigen Grund war Fotofreund Wolfgang Stützle und ich schon um 10 Uhr „im Stift“, wunderschön gelegen mit Biergarten, direkt in der Stadtmitte neben der St. Lorenz Basilika, der Residenz und Museumsmeile.  Es war klar, dass die Teilnehmer beim Thema „gut bürgerlich“ hier auftauchen würden. Notgedrungen wartet wir hier bei leckeren Weißwürsten und Weißbier auf das Eintreffen. Schön war es bei einem Glas Bier zuzuschauen, wie die Teilnehmer versuchten zu einem guten Bild zu kommen – mit allen Verrenkungen.

Beim Thema „…sportlich“ schoss ich auch mal ein Bild, nachdem meine Frau die Jugendlichen vorher angesprochen hatte. Gegen 18 Uhr hatte sich meine Frau (rechts) die Auszeit verdient (schön, wie viele tolle Lokale es in Kempten gibt – ich sollte mich vielleicht auch beim nächsten FOTORUN, der hoffentlich in einem Jahr wieder stattfinden wird, beteiligen. ). Das heisst, ich warte wieder im Stift (der Tisch wurde an diesem Tag immer voller mit Fotofreunden), bis die ersten Teilnehmer eintreffen. Schön auch, dass ich eine der Damen vom FOTORUN mal persönlich erleben durfte. Mit ihr hatte ich bereits „herzlichen Kontakt“ über facebook. Ich stelle immer wieder fest, es geht nichts über ein persönliches Treffen 🙂

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotoszene von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar