Das neue Photoshop Elements 10 und Premiere Elements 10

elements-10web.jpg

Die zwei Programme von Adobe sind ab sofort für Windows und Mac verfügbar. Sowohl als Einzelprodukte als auch im Bundle erhältlich. Elements 10 gibt dem Anwender die Möglichkeit, Fotos mit Text zu versehen, der sich dann automatisch an einem Bildelement oder einem Pfad ausrichten lässt. Dazu kommen sogenannte „Cropguides“ für bessere Kompositionen und 30 neue Pinseleffekte. Noch schneller und einfacher ist es, die Bilder in facebook hochzuladen.

Adobe Premiere Elements 10 erleichtert die Videobearbeitung durch neue Werkzeuge, diemit einem Klick die optische Reinheit optimieren und durchgehende Farbtreue ermöglichen. Erweiterte Schwenk – und Zoom-Effekte sind mit automatisierten Features möglich. Videos lassen sich auf Facebook und YouTube hochladen, im AVCHD-Format ausgeben und als hochwertigen HD-Film brennen. Das Bundle kostet 149 Euro, das Einzelprodukt jeweils 99 Euro. Mehr Infos finden Sie unter Adobe >>>

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Film & TV, Fotoszene, Software von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar