Tableau mit App von Collage Creator

tableauschutz.jpg

In dieser Ausgabe von fotoGEN>>> hatte ich über das Thema Tableau berichtet. Bis die neun Fotos in das „Gerüst“ des Tableau gezogen sind, vergeht leider einige Zeit. Mit Collage Creator geht dies erheblich schneller. Man bereitet die 9 Bilder vor (oder besser ein paar mehr) und zieht diese an die vorhergesehene Stelle. Danach schiebt man sie so lange hin und her, bis man der Meinung ist „so passt es“. Die letzten Fotos für dieses Tableau entstanden wenige Stunden bevor ich alle Bilder in Collage Creator gezogen hatte. Und das Programm kostet nur wenige Euro! Seither mache ich wieder mehr solcher Geschichten. Wobei diese Anordnung – 9er-Tableau – nur eine von vielen ist, die man auf Collage Creator gestalten kann. Achtung: Es gibt zwischenzeitlich mehrere Versionen – die besser Version bietet noch mehr, ist aber auch teurer geworden!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotoszene von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar