Canon: EOS-1D X – neue Spiegelreflexkamera

Man könnte schon sagen, endlich kündigt auch Canon eine neue SLR an. Das neue Modell verkörpert die zehnte Generation und ersetzt sowohl die Vollformat-Kamera EOS-1Ds Mark III als auch die EOS-1D Mark IV. Sie wird Ende März 2012 erscheinen. Ein paar Daten vorab:

CMOS-Sensor (36×24 mm) – etwa 18,10 Megapixel, AF-Messfelder: 61 –Messverfahren: TTL-Offenblendenmessung mit 252 Zonen –Belichtungsreihen: 2,3,5,7 ISO: 100-51200 kann erweitert werden auf 204800 – Teilverspiegelter Schnellrücklaufspiegel – 61-Punkt-Weitbereich-Autofokussystem mit 41 Kreuzsensoren – zwei DIGIC 5+ Bildprozessoren – für Filmemacher Full-HD-Auflösung mit diversen Möglichkeiten – Display 8,11 cm mit der Auflösung von 1.041.000 Bildpunkten.

Die 1D X ist kompatibel zu einem neuen GPS-Empfänger, dem GP-E1. Der Preis steht noch nicht fest!

Nachtrag: Ein Leser nannte mir gerade einen Preis aus Amerika. Vermutlich dürfte er über einem „Fotoamateur-Gehalt“ liegen. Lassen wir uns überraschen. 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotoszene, Hardware von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar