In Erding tut sich was…

bierglas1.jpg

Ab sofort ist auf dem Schrannenplatz die Eisbahn eröffnet. Aber nicht nur die „Kleinen“ bekommen ihr Eis sondern auch die „Großen“ ebenfalls. Künstler Harry Seeholzer schuf aus einem großen Eisblock ein Weissbierglas. Doch die milden Temperaturen machen es dem Künstler nicht leicht. Wie lange es noch steht ist fraglich. Aber eines ist sicher, wer den Schrannenplatz besucht, findet genügend Möglichkeiten, um sein Weissbier zu bekommen – auch wenn aus dem Kunstwerk eher Wasser und Trockeneis dampft und schmilzt. Foto D. Motz

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotoszene von Detlev Motz. Permanenter Link des Eintrags.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar