Bildbesprechung: Unser „digitaler Spaziergang“ durch den Weihnachtsmarkt München

irenewurmsam.jpg

Die ersten Bildbesprechungen sind eingegangen. Die Spannweite reichte von „technisch unscharf“ bis „schönes Motiv, gut umgesetzt“. Interessant war auch, dass bei diesem Seminar bereits drei Fotografinnen/Fotografen sich an „Standlbesitzer“ herangetraut haben und jeweils ein sehr gutes Bild vorweisen konnten. Leider kann ich diese hier nicht in’s Internet stellen, da die Genehmigung vom Fotografierten dazu fehlt. Tipp: Jetzt ist noch Zeit, mit einem Bild an den „Tatort“ zu gehen und nachträglich um eine Genehmigung für die Webseite oder einen Wettbewerb zu bitten. Wer dafür einen kleinen Vertrag möchte, der nicht einer Hinrichtung gleicht, bitte melden. Hier ein weihnachtliches Detail, das bis jetzt fast jeder Fotograf eingesandt hat – exakt mit diesem Herz. Aber nicht so sauber in’s Bild gesetzt, wie von Teilnehmerin Irene Wurmsam. Teilnehmer, die noch Bilder zur Besprechung einsenden wollen: Am 6.1.2012 ist der letzte Termin! 

Weshalb „digitaler Spaziergang“?  Als erster Referent, habe ich bei der VHS Garching mit diesen Spaziergängen – auch in Regensburg, Bamberg, Landshut usw. – angefangen. Es gab zu dieser Zeit noch viele „analoge Fotografen“. Bei der VHS gab es damals aber noch keine Anmeldung über das Internet. Fotografen waren oft enttäuscht, wenn sie mit analogen Kameras anmarschiert kamen und weder eine Bildbesprechung in der Mittagspause (im Lokal) stattfinden konnte noch anschließend per Internet (eigentlich der wichtigste Teil des Seminars). Das „digital“ ist also eine rein organisatorische Angelegenheit. Der Titel ist geblieben, aber heute ist eine Anmeldung per Internet möglich und der Fotograf kann sofort sehen – mit analoger Kamera sind bestimmte Dinge nicht möglich.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotoszene, Seminare von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar