Da war doch was – richtig es ist Photokina-Jahr

_mg_8267.jpg

Dieses Jahr ist vom 18. bis 23. September die Photokina. Und wer ein preiswertes Zimmer sucht, ist fast schon wieder zu spät dran. Auch wir sind in den ersten 3 Tagen auf der Messe. Ob 3D dort immer noch als „Glücksbringer“ gepriesen wird? Wer die Kitschpostkarten in 3D auf der TRENDSET gesehen hat, darf es bezweifeln. Wenn das die Profis liefern, was liefern dann die Amateure? Die meisten Fotografen haben schon mit 2D ihre Probleme.  Foto D. Motz, aufgenommen an einem Stand mit verschiedenen TV-Geräten. Auch TV floppt, weil wenige mit Brillen um die Geräte sitzen wollen. Aber immerhin, eingebaut ist 3D zwischenzeitlich fast in jedem größeren Bildschirm – und nur dort macht es eigentlich Sinn. Ich persönlich suche mir immer noch lieber ein Kino mit der größten Leinwand aus (Nürnberg) und verzichte auf den Augenschmerz am TV-Gerät.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotoszene, Magazin fotoGEN von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar