Blog, fotoGEN und Webseite – für Film, Foto und Fotografen mit Humor

statistik-blog-2011web.jpg

Meist am Ende des Jahres kommt in den Läden die Inventur und bei Redakteuren die unvermeidliche Statistik. Sie wollen ja sehen, ob ihre Artikel, Bilder und Informationen ankommen.

Was Sie hier sehen, sind die Besucherzahlen von 2011 nur für diesen Blog. Nun habe ich dort weder diverse Ausschreibungen zu wichtigen Wettbewerben, noch Galerien, wie sie auf diversen Blogs geboten werden. Nur einfach „Gedanken zur Fotografie“,  die auch manchmal etwas ironisch oder ketzerisch sein können. Dies, und der lockere Umgangston, bei dem Sie keinen schwarzen Anzug mit Krawatte vor der Lektüre anziehen müssen – scheint anzukommen, denn mit den Besucherzahlen bin ich zufrieden. Was sagen im Internet Zahlen über die Besucher aus? Ich würde die Interessenten dieses Blogs – und von fotoGEN – lieber alle persönlich sehen.

Danke auch an das DVF-Präsidium, das mir immer wieder mit diversen Aktionen, die den Mitglieder oft nicht gefallen haben, ebenfalls zu solchen Zahlen verholfen hat. DANKE! Über den Höchststand von 53.307 Besucher im Oktober freue ich mich natürlich. Über den Jahreszugriff von 552.830 ebenfalls.

Was man auf der eigenen Verbands-Seite vermisst, findet man heute bei Facebook, Google, Twitter oder eben auf einem Blog wie meinem. Natürlich waren auch einige Neuheiten aus der Industrie dabei und viele LINKs zu anderen interessanten Seiten >>> die viele Bilder und schnelle Infos bieten. Dies soll so bleiben. Auch diverse Aussstellungs-Ankündigungen, die hier immer ihr „Zielpublikum“ finden, werde ich weiterhin hier veröffentlichen. Auch in Zukunft wünsche im mir diverse Insider-Tipps aus der Foto- und Filmszene. Denn nur so bleibt ein Blog interessant für SIE als Leser interessant.

Danke für das Vertrauen und ich würde mich freuen, wenn Sie auch 2012 diese Seite wenigstens einmal pro Tag aufsuchen würden. Vielleicht mit einer Empfehlung an Ihren Clubkollegen. Ich verspreche Ihnen, es kommen wieder interessante Storys aus der Fotografie auf mich und damit auch auf Sie zu.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotoszene von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar