Zingst – reservieren Sie sich den 27.5.2012 für Doc Baumann

wolkenbaum.jpg

 

fotoGEN- und Blog-Leser sind hier gut informiert. Schon jetzt sagen wir Ihnen von Zeit zu Zeit, welche Seminare und Aktionen Sie in Zingst nicht versäumen sollten.  Dazu habe ich extra noch eine Kategorie Zingst angelegt. Ein Blick und Sie wissen Bescheid. Auf die „Bilderjagd“ habe ich schon hingewiesen, heute geht es um „Was ist echt, was ist Fälschung“? 

Zwei Fotos: Ein kahler Baum vor blauem Himmel, genau dahinter eine einzelne Wolke, die wie eine organische Ergänzung seiner Äste wirkt. Das eine ist die Originalaufnahme des Reportagefotografen Norbert Nordmann – das andere eine Montage von Doc Baumann. Was ist echt, was Fälschung? Vor allem aber: Wodurch unterscheiden sich beide, wenn der Betrachter das gar nicht mehr feststellen kann? Sind sie als fertige Werke, die dem Betrachter ungefähr dasselbe zeigen, gleichwertig? Ist das echte wertvoller, weil es eine tatsächliche Situation dokumentiert? Oder vielleicht sogar das montierte, weil es gezielt gestaltet wurde? Beide haben ihre Geschichte, und diese Geschichten verlaufen gegensätzlich. In seinem Seminar zeigt Doc Baumann Beispiele für diese Fragestellung und diskutiert die damit in Zusammenhang stehenden Fragen mit den Teilnehmern – auch jenen, die in Anschluss an den gleichnamigen Vortrag die Thematik vertiefen möchten.

(Vortrag 27.05.12  10.00 Uhr und Seminar 29.05.12   10.00 Uhr)

 

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotoszene, Seminare, Touristik, Zingst von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar