Juroren und Fotografen in Filderstadt

jury4.jpg

In Filderstadt bei Stuttgart war die Jurierung des „german international open“ >>> . 8900 Fotos von 1463 Einsendern mussten juriert werden. Auf dem Bild der Juroren sehen Sie u.a. Udo Krämer, den wir bereits mit einem Portfolio in fotoGEN vorgestellt hatten. Leicht zu erkennen am bunten Hawaii-Hemd und den roten Schuhen. Dahinter Volker Frenzel und in munterer Pose mit Schal, Bernd Mai. Aber auch Irene Löffler, links mit Daumen nach oben, ist zu sehen, die sich erfolgreich an den fotoGEN-Wettbewerben beteiligt.

Während in Filderstadt die Arbeit für die Jury bereits gemacht ist, treffen jetzt jeden Tag die Einsendung bei mir zur 3. Runde des Fotowettbewerbs ein. Ganz so viele Fotos werden die Juroren im April sicher nicht jurieren müssen. Diesmal gehen aber aus der ganzen Welt die vier bzw. acht Papierbilder ein. In den nächsten Tagen entscheiden wir, ob die Jury öffentlich ist. Das hängt zur Zeit nur noch mit der Grösse des Raums zusammen.

Zwischenzeitlich habe ich auch die restlichen Infos bekommen, die mir wichtig sind: Von links nach rechts finden Sie auch noch Achim Köpf an der vierten Stelle, der sich ebenfalls bei fotoGEN erfolgreich beteiligt. Die Fotografin dieses Gruppenbilds war Karin Heil, Foto aufgenommen mit einer Lumix G3 (soviel Zeit muss sein). 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotoszene, Fotowettbewerb von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar