Mit Herbert Becke in den Eiskanal – Ausstellung in München

becke-eiskanal-4.jpg

Bilder vom Bobsport sind bei Fotowettbewerben so gut wie nie zu sehen. Vermutlich auch deshalb,  weil der Bob mit Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 140 km/h. um die Kurve schiesst. Die meisten Fotografen hätten es schon gerne etwas langsamer.  Dazu kommen schwierige Lichtverhältnisse und starke Kontraste im Eiskanal. Genau das richtige Motiv für Herbert Becke, der die Herausforderung liebt. Liegt er nicht  gerade ihn München, mit seiner LUMIX G3, irgendwo auf der Straße für seine neue Serie „Bodenständig“ >>> fotografiert er diese Sportart aus allen Blickwinkeln.

Wer seine Bilder sehen möchte, diese sind ab dem 25. Mai bis Jahresende im ALTEZZA, Barthstraße 4 (5. Stock) zu sehen (während der üblichen Büro- und Geschäftszeiten). Hier geht es zu seiner Webseite >>> 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Ausstellung, Fotoszene von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar