Wildpark Poing: Mit dem Handy unterwegs

img_7765.jpg

Während meine Frau ihre große Fototasche geschultert hatte, um die EOS 5D Mark III zu testen, war ich ebenfalls mit schwerer Ausrüstung unterwegs: Mit dem iPhone G3. Man kann sagen: Zwei Welten begegnen sich. Dazu kam, dass ich den Wildpark noch nie so voll mit Menschen gesehen habe. Normalerweise sind wir sehr früh im Park. Vorteil am Nachmittag: Bis auf den Fuchs, waren alle Tiere zu sehen. Für die Bären benötigte man kein Tele sondern ein Weitwinkel 🙂 Foto: Was mir hier gefiel, als der Uhu auf dem Schild landete, man sieht dass die Vögel wirklich frei fliegen können.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotoszene von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar