Fotos mit Apps werden immer beliebter

Während in einigen Fotoclubs noch schräg auf die Apps/iPhone geschaut wird oder sie wie üblich zuerst einmal ablehnt werden (das ist doch keine Fotografie), sind diese – nicht nur bei Jugendlichen – nicht mehr aufzuhalten und bereiten vielen Fotografen auch einfach nur Spaß. Es gibt Fotowettbewerbe damit, eine eigene Bildagentur und diverse Webseiten die sich darauf eingestellt haben. Die ersten Fotos damit hängen bereits im Museum, wie die Financial Times berichtet >>>

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotoszene von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar