Fotografieren Sie im Querformat – die neun Fotos dürfen nicht bearbeitet werden!

zingststart.jpg

Für schnell entschlossene Touristen, Bewohner aus Zingst und Tagesausflügler nach Zingst sind noch Plätze frei. Sie sollten sich bei einem Besuch in Zingst aber möglichst bald im Max Hünten Haus für diese Aktion anmelden. Der Preis für den Fotografen mit der besten Umsetzung der neun Aufgaben ist eine Olympus Pen mini E-PM1. Ausserdem gibt es als weitere Preise von Novoflex das Photo-Survival-Kit,  von HAMA ein Alpenstock-Stativ „go and klick“ und Fotobücher von drei verschiedenen Verlagen. Schnell entschlossene Sponsoren, denen kreative Fotografen wichtig sind, können sich ebenfalls noch melden. Denn gerade bei solchen „Bilderläufen“ sind viele Frauen, Jugendliche und Einsteiger dabei. Die Fotos der besten Fotografen werden am Abend an der Seebrücke gezeigt. Ausserdem erhalten die 10 einfallsreichsten Fotografen nachträglich noch eine Urkunde mit dem Tableau ihrer 9 Motive zugesandt.

Noch können Sie sich auch direkt anmelden. Hier geht es zum Formular >>> 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotoszene, Magazin fotoGEN, Touristik, Zingst von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar