Pfingstmontag: Die Sponsoren und ihre Preise für die „Zingster Bilderjagd“

olympus_pen-mini-e-pm1-o1.jpg

Eine meiner ersten Kameras war die OM-1 von Olympus. Sagen wir es mal so, es war die erste Kamera, mit der ich begann zu gestalten. Sie steht heute noch in meinem Schrank. Mit den Möglichkeiten heutiger Kameras nicht zu vergleichen. Aber es war der Beginn einer wunderbaren Freundschaft. Vielleicht sind nun SIE dran!

Machen Sie mit bei der „Zingster Bilderjagd“ und Sie können eine Olympus PEN mini E-PM1 gewinnen. Es ist der 1. Platz. Was müssen Sie tun? 9 Aufgaben am Pfingstmontag in der genannten Reihenfolge erledigen. Es ist eine „Prüfung“ die Spaß macht und bei denen sich viele Fotografen beteiligen. Wer nicht nach Zingst kann, braucht nicht jammern – in Kempten/Allgäu können Sie einen „fotorun“>>> mitmachen. Mehr dazu vom Veranstalter demnächst. Wer in Zingst ist, kann aber jetzt schon mal zeigen, wie er 9 Aufgaben kreativ umsetzt. Und wenn Sie die Olympus gewonnen haben, machen Sie in Kempten weiter (wir machen dort auch mit, na ja, meine Frau). Vielleicht wird es auch der Beginn einer wunderbaren Freundschaft. Oder Sie legen sich noch eine Olympus zu und schauen schon mal was es bei Olympus noch so gibt. www.olympus.de >>>

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotoszene, Magazin fotoGEN, Touristik, Zingst von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar