Hotel Meerlust – mehr Lust auf analoge Schwarzweißfotos!

DVF Rüdiger Horeis

„Hast Du mir rote Punkte für die verkauften Bilder“ meinte Rüdiger Horeis in der Kon-Tiki-Bar. Schon das zeigt, dass die S/W-AG Süd mit tollen Bildern glänzte. Die Reduktion auf Schwarzweiß zeigte wieder einmal, dass Farbe auch störend sein kann und SW-Bilder eine enorme ästhetische Wirkung auf den Betrachter haben. Bei vollem Haus wurde hier auch der „Deutsche Fotopreis vom DVF“ verliehen. Hier zu sehen von links nach rechts: Rüdiger Horeis, der Kurator Klaus Tiedge und DVF-Präsident Willy Borgfeldt. Erfreulich auch, dass diese Ausstellung vom DVF nicht wie im letzten Jahr in einem gelben Verkaufszelt stattfand sondern in einem Raum der den Bildern angemessen war. Erfreulich auch, dass viele Interessenten gekommen waren.

Schreibe einen Kommentar