Ausstellungsmarathon – für uns beendet

_mg_0258.jpg

Die Zeit, in der man von Ausstellung zu Ausstellung, von Eröffnung zu Eröffnung radelt ist vorbei. Jetzt kann man den Fotomarkt besuchen und sich von TECCO zeigen lassen, wie man mit dem iPhone direkt den Printer ansteuert um sein Bild vom App auf das quadratische Papier 21 x 21 cm zu printen. Man hat etwas mehr Zeit um mit den Fotografen zu quatschen und einen Vortrag mit Manfred Kriegelstein zu besuchen (wenn man ihn findet, weil sich mal wieder Termin und Raum geändert hat). Immerhin haben wir so mal entdeckt, dass es im Hüntgen-Haus noch weitere Räume „ganz oben “ gibt. Entdeckt habe ich schon gestern Michael Martin, der zum 500 x seinen Vortrag „Wüsten der Erde“ zeigt. Man muss es nicht erwähnen – natürlich in Überlänge 🙂

Foto von Christine Motz zeigt Besucherin bei einer der vielen Ausstellungen. 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemeines, Fotoszene von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar