Zingst zieht Bilanz

Peter Krüger, Geschäftsführer der Kur- und Tourismus GmbH Zingst, und Bereichsleiter Kultur und Erlebniswelt Fotografie, zieht 24 Stunden nach Abschluss von „Horizonte zingst“ Bilanz. Laut Pressemeldung wurden 28.600 Besucher registriert. Für die Multivisionsshows konnten über die zehn Tage 1600 Karten verkauft werden.  Auch das Angebot der Fotoworkshops wurde angenommen. Rund 700 Teilnehmer nutzten das Programm. Zur „Zingster Minute“ fanden sich an der Seebrücke um 12 Uhr insgesamt etwa 2000 Menschen ein. Wie schon hier im Block bekanntgegeben ist das nächste Umweltfotofestival vom 25.5. bis 2.6.2013.

Diverse kurze Filmchen >>>, die während des Umweltfestivals von einem Kamerateam gedreht wurden, geben übrigens ebenfalls einen guten Einblick, wie es an der Ostsee ab ging.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotoszene, Touristik, Zingst von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar