Für den Terminkalender – 30.6.2012: Bildbearbeitung leicht gemacht – mit NIK-Programmen

almenrauschminusblog.jpgFrüher war die Software von NIK eher ein Geheimtipp. Heute arbeiten sowohl Amateure, Wettbewerbsfotografen als auch Profis damit. Der Vorteil dieser Software: Sie ist schnell erlernbar und jeder Arbeitsschritt ist sofort zu sehen! Kein Wunder, dass gerade Frauen bei diesen Kursen fast immer mit 60 Prozent vertreten sind.

Auch in diesem Kurs geht es um die wichtigsten Programme von NIK. Ausserdem sind diese, mit der Bestätigung einer Teilnahme am Kurs, über die VHS erheblich günstiger zu bekommen. Jeder Teilnehmer kann seine Fotos bereits am Nachmittag selbst bearbeiten. Meine Frau und ich geben dann Tipps, welcher Filter oder welcher Farbstil zu Ihrem Foto besser passen würde. Nach dem Kurs können Sie diese Software ohne Schwierigkeiten bereits benutzen. Wir raten, die Testversion, welche für einige Tage freigeschaltet ist, daheim am Wochenende auszuprobieren. Damit können sie das Erlernte sofort an ihren eigenen Bildern nochmals in die Praxis umsetzen. Die Kursnummer beträgt Z2958, die Dauer 10 bis 17 Uhr. Hier kommen Sie zur Anmeldung und zu weiteren Infos >>> Der Kurs findet in der Nähe von München statt.

Foto Almenrausch: Mit Silver Efex Pro 2 in ca. 3 bis 5 Minuten bearbeitet. Die zu starken Hintergrundfarben wurden entfernt, damit der Blick nur noch auf die Blumen geht. 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fotoszene, Software von Detlev Motz. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Über Detlev Motz

Jahrgang 1946, gelernter Verlagskaufmann, 10 Jahre bei READER DIGEST, 25 Jahre Redakteur bei COLOR FOTO, diverse Bücher, Kodak Fotobuchpreis 1999 für "Kreative Bildgestaltung in der Fotografie", TV-Serie, DAS ABC DER FOTOGRAFIE. Seit 20 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ebenfalls gerne und sehr gut fotografiert.

Schreibe einen Kommentar